4 einfache Wege um Bäumen der Welt zu helfen!

4 einfache Wege um Bäumen der Welt zu helfen!
13. September 2019 Fazinettel
In Allgemein
Bäume von unten fotografiert

Bäume sind eine der wichtigsten Helfer die uns zur Bewältigung der Klimakrise zur Verfügung stehen. Wie können also wir den Bäumen helfen, damit diese Ihre Arbeit tun können?

Seit tausenden Jahren sind sie hier und sie werden wohl noch hier sein wenn die Menschheit lange Geschichte ist – Bäume! Diese wunderschönen und hochkomplexen Lebewesen nehmen CO2 aus der Luft auf und verwandeln es in die einzigartige Masse namens Holz. Leider findet der Raubbau an der Natur besonders an Bäumen seinen Höhepunkt. Egal ob Abholzung des Regenwaldes in Brasilien, Waldrodungen in Sibirien oder auch die Verbauung von immer mehr Flächen in Europa und der westlichen Welt. Menschen nehmen die Bäume nicht nur in Anspruch, wir dezimieren sie immer mehr.

Wie können wir als einzelne, kleine Personen also helfen? Dazu gibt es verschiedenste Wege, ein paar möchten wir euch hier vorstellen.Pflanze Bäume

Pflanze Bäume

Du willst mehr Bäume? Dann pflanze sie! Natürlich brauchst du dazu einen Garten :), wenn du keinen hast, vielleicht haben deine Eltern, Großeltern, Freunde oder sonst jemand den du kennst einen Garten oder grüne Flächen, wo du Bäume pflanzen darfst. Frage einfach mal und schaffe Bewusstsein! Jeder Baum nimmt im Jahr mehrere kg CO2 auf, ein kleiner Schritt, aber einer in die richtige Richtung!

Verwende weniger Papier

In Österreich verbraucht jede Person pro Woche ca. 4kg Papiermüll! Das klingt unglaublich, ist aber leider so. Daher gibt es hier unglaublich viel Einsparungspotential. Fetzn statt Küchenrolle, Digital statt Ausdrucken, Lokal Einkaufen statt Versand Shopping und natürlich Stofftaschentücher statt Papiertaschentücher. Alle diese Möglichkeiten helfen dabei Papier zu sparen, die Industrie zu zwingen weniger zu produzieren und damit Bäumen das Leben zu retten! Und ganz nebenbei lebt man selbst auch gleich viel bewusster und zufriedener.

Ecosia statt Google

Wie oft googlest du pro Tag? 1 Mal? 2 Mal, 10 Mal? vermutlich sogar öfters. Google ist ein Konzern, rein auf Gewinnmaximierung ausgerichtet. Verwende doch einfach Ecosia. Die Suchmaschine bringt fast idente Ergebnisse, ist aber nicht gewinnorientiert und pflanzt Bäume!

Sag es deinen Freunden!

“Was kann ich allein schon tun, all dies Maßnahmen sind nett, helfen aber nichts.” Dieser Gedanke ist grundlegend falsch! Ein netter Gedanke dazu kommt von Dalai Lama:

Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist.

Wir alle können etwas bewegen! Kein Mensch ist unbedeutend. Und am besten geht das, in dem man seine Familie, seine Freunde mit ins Boot holt, dann rudert man nämlich gleich mal schneller. Diskutiere mit deinen Liebsten darüber wie ihr Bäume pflanzen könnt, weniger Papier verwenden könnt und gemeinsam dabei helfen könnt, die Welt wieder ein Stückchen näher zurück zu bringen wo sie hingehört, nämlich zum Einklang von Mensch und Natur.

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*

code